Unser RS500 ist unser jüngster Neuzugang aus dem Jahre 2016 und neben unseren Korsaren eine unserer schnellsten Jollen.

Wie die Bahia, ist das Boot sehr aufgeräumt und bietet gerade dem Vorschoter mehr Komfort im Kopfraum durch die Verwendung eines Baumniederdrückers (GNAV).

Auch für den RS500 gibt es die Möglichkeiten an Klassenregegatten teilzunehmen: http://rs-kv.de/events/   In der Nähe von Leipzig gibt es eine Sportbootakademie 360°am Cospundener See, das als Testzentrum Ost fungiert.

Hier können  nach Absprache die  RS Tera, RS Quba, RS Feva, RS Vision,
RS Quest und RS Venture getestet werden.

Meldet Euch einfach bei der DRSKV oder bei RSSailing

Personen Max. 5
Kampfgewicht 77 kg
Skiff Ja
Trapez 1-Personen
Länge x Breite 4,3 x 1,6 m
Großsegel 7,5 m² (Segelsatz - S)
9,5 m² (Segelsatz -XL)
Fock 3,0 m² (S),
3,6 m² (XL)
Vorsegel Gennaker 14m²
Trimmeinrichtung Nein
Sportlichkeit★★★★★
Bedienbarkeit ★★★★★
BSP* erforderlich? Nein (Segelsatz - S)
Ja (Segelsatz - XL)

*BSP = Bodensee-Schifferpatent